FC Gudesding Frankfurt – Spvgg. 03 Fechenheim 1:8 (1:4)

Fußball pur

Der Frankfurter Kreisoberligist FC Gudesding testete in der heimischen Ostparkarena gegen die Spvgg. 03 Fechenheim und ging gegen den Gruppenligisten mit 1:8 (1:4) unter.

Die Ostparkarena in Frankfurt, im namensgebenden Park gelegen, bietet bekanntlich keine gastronomische Einrichtung. Ein Bierwagen vom ebenfalls hier ansässigen FFC Olympia 07 zeugt aber davon, dass eine Versorgung mit Getränken zumindest möglich ist. 

Wie bei den vorherigen Besuchen ist die nahegelegene Tankstelle oder ein im Park versteckter Kiosk in 300 Metern Entfernung, die einzige Einkaufsmöglichkeit. Das Motto "Fußball pur" wird hier also noch großgeschrieben.

Leider zeigte die Heimelf gegen die eine Klasse höher spielenden Gäste aus dem Frankfurter Osten sehr wenig Einsatz und lag zur Pause mit 1:4 hinten. Nachdem Kamil Yikilmaz die Fechenheimer mit einem Hattrick schnell in Führung brachte (2./7../19. Foulelfmeter), verkürzte Daniel Peter auf 1:3 (39.). Die Gäste blieben davon aber unbeeindruckt und Ouassim Ouass sorgte für den 4:1-Pausenstand (44.).

Nach dem Seitenwechsel ging es weiterhin fast ausschließlich auf das Tor der "Guden", David Rodriguez (53./57.), Giovanbattista Pedace (78.) und Ouass (79.) trafen.

 

(gie)

 

Datum: 01.08.2021

Testspiel: FC Gudesding Frankfurt – Spvgg. 03 Fechenheim

Endstand: 1:8 (1:4)

Zuschauer: 45

Tore: 0:1 Kamil Yilkimaz (2.), 0:3 Yilkimaz (7.), 0:3 Yikimaz (19., Foulelfmeter), 1:3 Daniel Peter (39.), 1:4 Ouassim Ouass (39.), 1:5 David Rodriguez (53.), 1:6 Rodriguez (57.), 1:7 Giovanbattista Pedace (78.), 1:8 Ouass (79.)

Ort: Ostpark-Arena / Frankfurt am Main