Offenbacher FC Kickers – TSV Steinbach 1:1 (1:1)

Von "Hibbdebach nach Dribbdebach" und zurück

In Frankfurt stand nichts auf dem Programm und so ging es diesmal  „Dribbdebach“ um Fußball zu schauen. Anläßlich des 14. Spieltags in der Regionalliga Südwest empfing der Offenbacher Fußballclub Kickers den TSV Steinbach.
Treffpunkt war an der Frankfurter Hauptwache. Von da aus ging es mit der S-Bahn nach Offenbach-Ost und von da weiter mit einem Shuttle-Bus zum Bieberer Berg. Im Bus waren wir dann die einzigen Mittfahrer – Luxus pur.
Die Eintrittskarten hatten wir vorher in Frankfurt gekauft. Da der öffentliche Nahverkehr im Eintrittspreis von 13 Euro (Stehplatz) enthalten ist, spart man so wenigstens die 9,30 Euro für die Hin- und Rückfahrt. Aber das ist ja mittlerweile schon ein alter Hut.
Nach einem kurzen „Warm-up“ in einem nahegelegenen Biergarten standen wir pünktlich zum Anstoß, mit Getränk und der für mich schon obligatorischen Feuerwurst im Block 1.
Die Kickers waren von Beginn an bemüht das Spiel zu machen, taten sich aber gegen die kompakt stehende Abwehr der Gäste schwer. Steinbach konterte und ging nach 34 Minuten durch Sargis Adamyan in Führung. Offenbach drückte aber weiter nach vorne und Dren Hodja gelang nur vier Minuten später der Ausgleich.
Die Partie blieb auch nach dem Seitenwechsel spannend, da nun auch die Mittelhessen mehr für die Offensive taten. Torchancen gab es auf beiden Seiten reichlich, nur zählbares kam bis zum Abpfiff nicht heraus.
Nach dem Spiel verließen wir dann das Stadion und gingen zurück zur Bushaltestelle. Leider fahren die Shuttles scheinbar nur vor Anpfiff, denn komischerweise mussten wir, nicht zum ersten Mal, eine längere Zeit auf einen regulären Linienbus warten. Letztlich kamen wir aber doch relativ zeitnah wieder "Hibbdebach" in Frankfurt an und an der Konstablerwache trennten sich dann unsere Wege wieder.

 

(gie)

Regionalliga Südwest: Offenbacher FC Kickers – TSV Steinbach

Endstand: 1:1 (1:1)

Tore: 0:1 Adamyan (34.), Hodja (38.)

Zuschauer: 4117

Ort: Stadion am Biberer Berg / Offenbach

Datum: Dienstag, 18.10.2016